Jahres Rueckblick  

2006


Januar 2006  Unser 1.Team Mannschaft des Jahres der DG

Unsere 1.Mannschaft wird von der Deutschsprachigen Gemeinschaft zum Team des Jahres gewaehlt . Auch im neuen Jahr siegt unsere Erste weiter : 5,5:2,5 gegen Namur und 6:2 gegen KSK Gent . Unsere Zweite haelt sich weiter wacker (3:5 gegen Rochade Eupen und 5:3 gegen Namur) . 34 Jugendliche bestehenden Stappentest 4 . Unser Minimes Team erobert durch einen 4:0 Sieg gegen Herzogenrath die Tabellenspitze . Erste Niederlage seit 5 Jahren fuer unsere Schueler Team gegen Herzogenrath (1,5:2,5) .

                               Mannschaft des Jahres

 

Februar 2006   9 unserer Jugend Spieler SVDB Meister

Waehrend unsere beiden Erst-Divisions Teams siegen . KSK 47 Eynatten I mit 6,5 :1,5 in Charleroi . KSK 47 Eynatten II 5 : 3 bei KSK Gent  holen unsere Jugendlichen 9 von 12 SVDB Jugend Titel in Langpartien : Nora Papatanasiou , Thiemo Rudolph , Yannik Dorr , Maxime Faymonville , Chantal Dormann , Benjamin Mahaut , Aleksander Fintz , Yvonne Esser , Fabienne Dormann .

                                     Alle Medaillengewinner auf einen Blick

                                     

Maerz 2006    KSK47 Eynatten erneut Landesmeister 1. Division

Mit drei Siegen in Folge gegen Luettich 6:2 gegen Bruegge 5,5:2,5 und 7:1 gegen Borgerhout wird unser 1.Team zum vierten male in Folge Landesmeister in der 1.Division . Unser zweites Team erreicht noch einen sehr guten 4. Platz mit einem 5,5:2,5 Sieg gegen Luettich und einem 4,5:3,5 gegen Bruegge . Alle im Abstiegskampf verwickelten Teams schaffen den Klassenerhalt . Unsere Minimes verteidigen durch 2,5 Sieg gegen Wuerselen den 1.Tabellenplatz . Beim DEF Cup in Herzogenrath wird Benjamin Mahaut Turniersieger . Weitere prima Platzierungen : 2. Jerome Bergmans  3. Yannik Dorr  5.Aleksander Fintz  . Unsere Junioren siegen 4:0 gegen Eschweiler und werden Meister der Junioren .

April 2006    Wunderschoene Landesmeisterschaften in Ostende

Seit 1974 nehmen wir an Jugend Landesmeisterschaften teil . Die Titelkaempfe 2006 in Ostende zaehlen zu den schoensten . Sie verliefen ueberaus harmonisch und es waren ach schoene Erfolge zu verzeichnen wie der Vize Landesmeister Titel von Fabienne Dormann  und Nicolas Vanderhallen , die Bronze Medaillen von Chantal Dormann und Sven Foerster wie der fuenfte und sechste Platz von Dena Sazegaar und Nora Papathanasiou . Bei den SVDB Jugend Blitz Schach Meisterschaften erreichen wir 11 von 12 moeglichen Titel . Unsere Meister sind Luk Vanstreels , Pascal Schumacher , Fabienne Dormann , Nora Papathanasiou , Dena Sazegaar , Benoit Goebels , Aleksander Fintz , Benjamin Mahaut , Maxime Faymonville , Jessica Pohen , Chantal Dormann .

 

Mai 2006    Kelmiser und Eynattener Gemeindeschulen Zweiter und Dritter bei       Schul Landesmeisterschaften . Mathias Roeder SVDB Meister .

Leider scheidet unser Schueler Team nach einer 0,5:3,5 Niederlage in Wuerselen im Halbfinale der Meisterschaft im Aachener Schachkreis aus  . Sven Foerster , Melvin Rudolph , Dena Sazegaar , Nora Papathanasiou , Christian Pohen , Thiemo Rudolph , Mike Ludwig werden so guter Dritter . Benjamin Mahaut wird Turniersieger in Humbeeke . Prima Platzierungen auch von Sven Foerster und Aleksander Fintz  . Mathias Roeder wird SVDB Meister der Senioren  und Dena Sazegaar Meisterin der Damen . Bei der Schacholympiade erreicht Arkadij Naiditsch ein Unentschieden gegen den 2. der Weltrangliste V. Anand . Unser Minimes Team erreicht ein hartumkaempftes 2:2 beim aergsten Verfolger Hoern . Helmut Schumacher glaenzt beim Turnier in Bad Woerrishofen .

                             Gemeindeschulen Kelmis und Eynatten

 

Juni 2006    Unsere Minimes Meister des Aachener Schachkreises

Mit einem 2,5:1,5 Sieg gegen Eschweiler werden unser Minimes ( Chantal Dormann , Yannik Dorr , Benoit Goebels , Maxime Faymonville , Lysander Hans) Meister des Aachener Schachkreises . Gerard Schebler siegt im Einzel Turnier in Wirtzfeld wie auch unser Minimes Turnier in der Jugendklasse . Benjamin Mahaut wird Sieger beim Turnier in Ostende . Weiter herausstechende Ergebnisse  3. Maxime Faymonville  und Nils Foerster   4. Aleksander Fintz . Die Preisverteilungen in der Kelmis und Eynattener Gemeindeschule finden schoenen Anklang . Mit dem Ferienprogramm starteten wir die Spielzeit 2006/2007

                                              Gartenschach

 

JULI und AUGUST  2006   FERIEN PROGRAMM MIT  GROSSEN ANKLANG

Rapid Schach , Schnell Schach , Team Schach und Gartenschach finden auch 2006 grossen Anklang . Gesamtsieger wird Melvin Rudolph . Sieger der einzelnen Kategorien :  Luk Vanstreels , Pascal Schumacher , Christian Pohen , Yannik Dorr , Maxime Faymonville , Benjamin Mahaut , Jessica Pohen und Vanessa Maus . Wir nehmen am Jugend Turnier in Landen teil . Nils Foerster , Yannik Dorr , Dena Saazegar , Nora Papathanasiou  erreichen einen Podiumpsplatz .

 

SEPTEMBER 2006   WDR TEAM FILMT JUGEND SCHACH

Beim Jugend Turnier in Eupen sind wir mit 22 Spielern mit von der Partie . Maxime Faymonville wird Siegerin ihrer Klasse und Benjamin Mahaut wird Dritter in der Kategorie -8 Jahre . Wir starten mit 5 Teams in den Aachener Kreis . Die ersten Resultate : Junioren 4:0 Sieg in Hoern , Schüler  A Team 4:0 Sieg gegen Herzogenrath II , Schüler A Team 1:3 Niederlage gegen Herzogenrath I . Gemeinsam mit den Jugendlichen des SK Rochade Eupen und der SF Wirtzfeld spielen wir in Mierlo im  SVDB Team . Die Unseren vom KSK 47 Eynatten  stellen 17 von 24 Team Spielern . In diesem Grossen Internationalen Turnier erkaempfen unsere Minimes : Maxime Faymonville , Benjamin Hain, Benjamin Mahaut gemeinsam mit Clara Werte von Eupen mit dem 6.Rang die beste Platzierung . Bester unserer Einzelspieler ist Tangay  Ringoir mit 4,5/6 Punkten . Zur gleichen Zeit gewinnt der SVDB erstmalig das Maas Rur Festival . Bester Punktemacher des ganzen Teams Sven Foerster 4/4 . Ein WDR Team macht Aufnahmen waehrend des Jugend-Schachs . Viele Eltern helfen bei der Kirmes , zugunsten der Jugendschachgruppe .

                                       WDR TV BEIM JUGEND-SCHACH

                   

OKTOBER 2006  Nur russische Teams bezwingen den KSK 47 EYNATTEN I

Mit 8 Teams starten wir in den Interclub 2006/2007 . In der 1. Division besiegt der KSK 47 Eynatten II . Den Titelverteidiger KSK 47 Eynatten II mit 5:3 . Zwei Wochen spaeter kommen beide Teams zu Siegen : Der KSK 47 Eynatten I siegt mit  5:3 bei Bruegge I und der KSK 47 Eynatten II 4,5:3,5 in Borgerhout . Nils Foerster siegt beim Jugend Turnier in Leuven . Unsere Schueler siegen 4:0 gegen Wuerselen und verteidigen die Tabellenfuehrung . Unser KSK 47 Eynatten I nimmt zum vierten male am Europa Pokal teil . Diesmal ist Fuegen der Austragungsort . Nach 4 Siegen in 5 Spielen erreichen wir die Buehne der besten 10 Vereine . Hier treffen wir auf 2 russische Spitzenmannschaften . Gegen Tomsk dem Titelverteidiger und Seransk gibt es zwei Niederlagen . Mit dem geteilten 17.Platz unter 52 Teams ist es zwar nicht unsere beste Europa Pokal Platzierung doch die vielleicht beste Europa Pokal Leistung , waren doch 4 der sieben Gegner russische Teams . Gegen den Weissrussischen Meister aus Minsk erreichen wir mit 4:2 den bisher wertvollsten Mannschaftssieg .

                                   Unser Europa Pokal Team

 

NOVEMBER 2006  Durchweg SIEGE beim Interclub und Aachener Kreis

Drei schoene Tage erleben 16 KSK47 Eynatten Spieler inmitten des SVDB Teams beim Schachlehrgang in Montenau . Unterricht geben GM A.Golashapow und HH.Sonntag .  Erneut ist die SVDB Auswahl auf Tour . In Stadt Luxemburg geht es gegen die Auswahl Teams von Luxemburg , Rheinland Pfalz und Saarland . Es reicht „nur“ zum vierten Platz . Doch mit einigen sehr guten Einzelresultaten . So schafft Yannik Dorr  3 Siege in 3 Partien . Beim Interclub gibt es fuer unsere beiden 1. Divisions Teams erneut 2 Siege . Der KSK 47 Eynatten I gewinnt gegen Borgerhout I 5:3 und der KSK 47 Eynatten II gegen Temse I 5,5:2,5 . Unsere Junioren sind nach dem 4:0 gegen Telekom Aachen weiterhin Tabellenfuehrer .

DEZEMBER 2006    Fohlen Team weiterhin unbesiegt . Benjamin Mahaut siegt in Bruegge

Erstmalig verloren unsere beiden 1.Divisions Teams an einem Spieltag .  Das zweite Team 3:5 in Gent und das zweite Team 3,5:4,5 in Temse . Unser Schueler A Team und unser Minimes A weiterhin auf der Erfolgsspur : Die Schueler siegen 2,5:1,5 Sieg in Eschweiler und die Minimes A  in Simmerath 4:0 . Auch das Minimes B Team siegt in Simmerath 3:1 . In der Hauseter Halle erreicht der KSK 47 Eynatten mit einem 6,5:1,5 Sieg ueber Hauset den dritten Platz . Der KSK 47 Eynatten II festigt mit einem 4:4 gegen Gent I den Mittelfeldplatz . Unser Fohlen Team unter Leitung von José Dorr (Pascal Schumacher , Benoit Goebels , Yannik Dorr , Christian Pohen) bleibt weiterhin ohne Niederlage . Mit 4/4 Punkten ist Christian Pohen bester Interclub Spieler . Unsere Minimes A siegen 4:0 gegen Herzogenrath und werden  Herbstmeister  wie auch unser Schueler A Team mit einem 4:0 gegen Wuerselen . Unser Schueler B Team erkaempft einen schoenen 3:1 Sieg ueber Uebach Palenberg I . Den Herbst Meister Titel erreichte unser Junioren Team so gerade mit einem 2:2 gegen Uebach Palenberg . Beim stark besetzten IM Normen Turnier verpassten Cemil Gulbas uns Stephan Hautot nur knapp die IM Norm . Beim Eupener Lotto Turnier erreicht Cemil Gulbas einen hervorragenden 2.Platz . Beim Turnier unserer Schachfreunde in Brügge sind wir mit 20 Spielern dabei . Turniersieger wird Benjamin Mahaut  8,5/9 . Weiterhin herausragend Yannik Dorr 5/7 , Lysander Hans 5/7 , Thomas Marx , Maxime Faymonville , beide 6/9 .

                                          PREISVERTEILUNGEN    2006

             

  Meister Gemeinde Schule Eynatten                Jeweils drei Erstplazierten Gemeinde Schule Kelmis

 

   Jeweils 3 Erstplatzierten                               Vize Meister und Dritte Eynattener Gemeinde Schule

 


 

Zurück Homepage